Latest News

7. Int. Radballturnier

Liebe Radballfreunde!

Am Samstag, den 21.01.2017 fand in der JUFA Arena Deutschlandsberg bereits

das7. Int. Radballturnier für Jugend und Elite, das wieder sehr stark besetzt war, statt.

So waren 2 Mannschaften aus Tschechien (Sitborice und Sokol  Zlin), die WM Teilnehmer

aus Ungarn (KSE Baj), sowie die Mannschaft aus Niederösterreich(ARBÖ St. Pölten)  und

aus Vorarlberg (SG Sulz/Dornbirn mit den amtierenden U 23 Europameister

Kevin Bachmann und Stefan Feurstein).

 

Im 15. Spiel standen sich die beiden bisher ungeschlagenen Mannschaften von

Sitborice und der SG Sulz Dornbirn gegenüber. Nach dem spannenden und

hochdramatischen Spiel stand der Sieger fest. Ein knapper 3:2 Sieg für die

SG Sulz/Dornbirn mit den U 23 Europameistern Kevin Bachmann und Stefan Feuerstein.

Platz 2 ging an Sitborice (Tschechien) mit Miroslav Stary und Robert Zvolanek.

Rang 3. An Sokol Zlin mit Thomas Horak und Radek Adam.

 

Ergebnis - Elite

1.    SG Sulz/Dornbirn         Kevin Bachmann/Stefan Feurstein

2.    Sitborice                       Miroslav Stary/Robert Zvolanek

3.    Sokol Zlin                    Thomas Horak/Adam Radek

4.    ARBÖ St. Pölten 1       Michael Schlachtner/Maxi Bugl

5.    KSE Baj                       Vilmos/Toma/Tamas Arendas

6.    ARBÖ St. Pölten 2       Alexander Weiss/Daniel Weiss

 

Auch die Jugendklasse war mit 3 Mannschaften aus Tschechien (Svitavka, Sitborice,

Zlin)  eine aus Ungarn (Baj) sowie je eine aus Österreich (Dornbirn / Ö Meister,

SV Schwechat  und ARBÖ St. Pölten) stark besetzt.

Da von unserem Verein (ASKÖ RBZ JUFA) Lukas Reinisch verletzungsbeding

nicht spielen konnte, spielte Sergio Cebular mit Oliver Moser (St. Pölten) in einer

Spielgemeinschaft als 8. Mannschaft.

Im 18. Spiel das als Finale gespielt wurde, ging es noch einmal spannend zu. Nach

dem Ende der regulären Spielzeit  stand das Spiel zwischen Dornbirn und Sitborice

aus Tschechien 2:2. Es kam zu einem 4 m Schießen das Sitborice gewann.

Endstand 4:2 für Sitborice.

 

Ergebnis – Jugend:

 

1.    Sitborice                   Martin Drabalek/Stefan Urbanek

2.    Dornbirn                   Maximilian Schwendinger/Bastian Arnoldi

3.    Svitavka                    Jan Hrdlica/Michal Richter

4.    ARBÖ St. Pölten         Mathias Härtinger/Manuel Pehmer

5.    Zlin                           Voitech Baxa/Vendelin Helis

6.    SV Schwechat            Dominik Wondra/Leon Kirschner

7.    Baj                           Akas Bognar/Tamas Reso

8.    RBZ DL/St. Pölten      Sergio Cebular/ Oliver Moser

Wir können wieder mit gutem Gewissen sagen, dass es eine gut gelungene und

spannende Veranstaltung war.

Wir möchten hiermit ein „Dankeschön“ der Stadtgemeinde Deutschlandsberg, JUFA, 

Fa. Sorger (Wurstpreise)  und den Sponsoren aber auch den Funktionären

und Mitarbeiter/innen.  

 

Mit sportlichen Grüßen

Rupert K.Tschernko

Präsident

 

 

 

Sponsoren